Gesundheit TOTAL

Gesundheit hat oberste Priorität

Wie soll das Baby Kinderzimmer aussehen?

Kinder sind das höchste Gut auf Erden. Wir lieben diese kleinen Würmchen bereits wenn sie noch gar nicht auf der Wellt sind. Deshalb möchten wir sie einfach willkommen heißen in ihrem Zuhause. Das beginnt mit einem eigenen Reich, einem Baby Kinderzimmer. Schon vor der Geburt taucht die Frage auf, wie soll das Baby Kinderzimmer aussehen. Die Grundausstattung sollten sein, ein Babybettchen, eine Wickelkommode und ein Schrank. Diese drei Sachen sind oft als komplettes Set erhältlich. Dadurch passen Farbe und Stil der Möbel total zueinander. So wäre alles für die ersten Lebenswochen Ihres kleinen Lieblings vorhanden.

Lebensmittelpunkt für Mutter und Kind

Ein Baby Kinderzimmer ist mehr als nur ein Raum. Es ist das erste eigene Reich Ihres Babys. Es dient als Schlaf,- Wickelraumund Spielraum. Sicherlich wächst Ihr Baby da auch mal raus, aber die ersten 2 Jahre ist diese Grundausstattung vollkommen ausreichend. Auch Mama und Papa verbringen hier viele Stunden mit Ihrem süßen Baby. Es kann hier gewickelt und gestillt werden. In dem schönen Babybettchen kann es süß und sicher träumen. Früh beim Aufwachen sieht es zuerst die Mama, wenn sie sich übers Bettchen beugt. Ja und die Wickelkommode ist auch passend in der Nähe. Ein schöner Schrank ist natürlich auch wichtig, um all die niedlichen Babysachen unterzubringen. Da alle Möbelstücke zusammen als Set gekauft werden können, stimmen Farbe und Design und Ausführung zusammen. Als Set gekauft ist diese Erstausstattung von einem Baby Kinderzimmer preislich günstiger als wenn Sie alle Möbel einzeln kaufen würden.

Sicherheit im Babyzimmer

Ein Baby Kinderzimmer soll aber nicht nur schön sein, es sollte auch eine gewisse Sicherheit bieten. Im besten Fall sollte es das Siegel des blauen Engels und das GS Zeichen für technische Sicherheit aufweisen. Der blaue Engel steht für besonders umweltfreundliches Material der Produkte. Denken Sie beim Kauf bitte auch auf Kriterien wie Standsicherheit, sie sollten kippsicher und über abgerundete Ecken verfügen. Das ist besonders wichtig für die Zeit, wenn Ihr Liebling die ersten Schritte macht und so doch schnell mal hinfallen kann. Kleinteile wie Schrauben und Abdeckplatten sollten versteckt verarbeitet sein. Wir wissen ja alle, dass Babys gern alles in den Mund stecken.

Hersteller verschiedener Marken

Sparen Sie beim Kauf von einem Baby Kinderzimmer nicht am verkehrten Ende. Wie schon erwähnt sollte die Sicherheit an erster Stelle stehen und es sollte „mitwachsen“ können. Viele Bettchen verfügen über eine höhenverstellbare Liegefläche. Wählen am besten ein Bettchen in den schon größeren Maßen 70×140. So kann Ihr Baby auch als Kleinkind bis zu 4 Jahren darin schlafen.