Gesundheit TOTAL

Gesundheit hat oberste Priorität

Genüsslicher Rooibos Tee hält fit und gesund

Rooibos Tee ist pur getrunken ein richtiger Genuss und er macht sich auch im Winter gut in Punsch und Glühwein. Der Tee wird überraschend mit etwas Zimt und Sahnehäubchen. In der Sommerzeit wird der Rooibos gerne eisgekühlt mit Apfelsaft, Ananassaft, Kokosmilch oder Traubensaft getrunken. Zum sommerlichen Vergnügen wird der Tee mit Zitronen- und Orangenscheiben, Erdbeeren und Pfirsichstücken. Der Rooibos Tee ist immer gesund und entspannend, was den wertvollen Inhaltsstoffen zu verdanken ist. 

Was ist bei Rooibos Tee zu beachten?

rooibosDer Rooibos wurde von den Ernährungswissenschaftlern bereits gründlich analysiert. Sehr reich ist der Tee an Phenolen und Flavonoiden. Bei Flavonoiden handelt es sich um die sekundären Pflanzenstoffe, welchen die entzündungshemmenden und antioxidativen Wirkungen zugeschrieben werden. Die Pflanzenstoffe können medizinisch daher sehr gut genutzt werden. Bioverfügbar sind die Flavonoide Rutin, Isoorientin, Orientin, Isovitexin, Vitexin und Aspalathin. Enthalten sind sonst ätherische Öle, Zink, Natrium, Mangan, Magnesium, Kupfer, Kalzium, Kalium, Fluor und Eisen.

Rooibos wurde durch die wertvollen Inhaltsstoffe und durch das besondere Aroma zu einem Lieblingsgetränk von vielen Teekennern. Der Rotbuschsollte dann auch anderswo kultiviert werden, doch dies hat nicht funktioniert.

Rooibos aus den Cederberg Mountains in Südafrika

Der Rotbusch kann nur im südafrikanischen Sandsteingebirge kultiviert werden und dieses ist Cederberg Mountains. Die elementaren, besonderen Lebensbedingungen der Cederberge werden benötigt, damit es die wohltuende Wirkung, die Inhaltsstoffe und das einzigartige Aroma gibt. Die Sommernächte sind verhältnismäßig kühl, die Hitze ist trocken und auch der Winter ist relativ trocken. Die Wurzeln stecken tief im Sandboden fest und können nicht verfaulen. Die inhaltstreichen Säfte werden dann in Blättern und Zweigen gespeichert und der Rotbusch benötigt die Anstrengung bei der Suche nach Wasser und die große Hitze.

Wichtige Informationen zu dem Rotbusch Tee

Der Rooibos Tee ist der Rotbuschtee, welcher in Südafrika als Nationalgetränk gilt. Die nadelartigen Blätter werden geerntet in den Bergregionen und dies von dem Rotbusch. Das Getränk ist auch für Kinder sehr geeignet und dies durch den fruchtig-süßen Geschmack und auch durch die angenehm rötliche Färbung. Die nicht-fermentierte und geschmacklich milderen Variante wird grüner Rotbuschtee genannt. Rooibos ist ein ginsterartiges Gewächs, welches nur unterhalb der Sonne von Südafrika wächst.

Gerade in leicht sauren und tiefen Sandböden kann der Strauch sehr gut gedeihen, welcher zur Familie der Schmetterlingsblütler gehört. Bei Rooibos gibt es heute verschiedene Sorten und dies mit und ohne Aromen. Beliebt ist nicht nur der klassische Rotbuschtee, sondern auch Rooibos mit Sahne-Karamell oder Rotbusch Vanille. Rooibos kann wie der normale Tee im Teebeutel oder Teesieb aufgebrüht werden. Wichtig ist, dass nur kochendes Wasser genutzt wird. 7 bis 8 Minuten Ziehzeit sind bestens geeignet, damit der Tee nicht zu bitter wird.

Weitere Informationen dazu erhalten Sie unter www.teepalast.de