Gesundheit TOTAL

Gesundheit hat oberste Priorität

Welche Vorteile bietet die Solarplane Pool?

Eine Solarplane Pool wird auch als Solarfolie bezeichnet und sie kann bei dem Pool den Wärmeverlust verringern. Die Abdeckungen sind zur gleichen Zeit dafür gedacht, dass Insekten, Äste und Blätter abgehalten werden und das Badewasser klar bleibt. Wichtig sollte das UV-beständige Material sein, damit die Lebensdauer lang ist. Zweige und Laub werden dann aus dem Pool ferngehalten und nebenbei geht es um die Erwärmung von dem Badewasser. Die Wärme von der Sonne wird durch die Solarplane Pool abgegeben und damit entsteht die angenehme Temperatur des Wassers. Gerade während der Nacht kann damit die Auskühlung verhindert werden. Hinzu kommt der Vorteil, dass die Verdunstung des Wassers im Pool verringert wird.

Solarplane Pool

Was ist für die Solarplane Pool zu beachten?

Die Solarplane wird im Vergleich zu der Abdeckplane nicht über das Becken gespannt, denn sie wird direkt auf die Oberfläche des Wassers gelegt. Die Abgabe von der Wärme ist damit optimal möglich und der isolierende Effekt wird mit kleinen Luftpolstern noch verstärkt. Wichtig beim Kauf sind die richtige Form und die richtige Größe. Die Plane muss dem Grundriss von dem Pool entsprechen und die Modelle können acht Ecken haben, rechteckig, oval oder rund sein. Von den Herstellern werden oft Pool-Modelle angegeben, zu welchen die Folien passen. Wichtig bei der Auswahl ist, dass die Solarplane UV-beständig ist. 0,4 mm sind bei der Folie wichtig, denn die dünneren Folien sind dann nicht ausreichend stabil und sie können schnell einreißen bei der täglichen Benutzung.

Wichtige Informationen für die Solarplane Pool

Der Name Solarplane Pool von Poolomio lässt bereits erkennen, dass die Solarenergie von den Poolbesitzern genutzt wird. Es wird dabei kein Strom erzeugt, doch die Sonnenwärme wird aufgenommen über die ebenmäßige und glatte Oberfläche. Auf die Solarplane scheint dann die Sonne und nicht nur die Oberseite wird erwärmt, sondern auch innerhalb der Noppen heizt sich die Luft auf. Die Unterseite erwärmt sich und das Poolwasser zirkuliert rund um die Noppen. Die gespeicherte und aufgenommene Sonnenwärme wird Stück für Stück an das Poolwasser abgegeben und dieses wird damit erwärmt. Nicht selten ist sogar der Anstieg der Temperatur um bis zu 8 Grad Celsius möglich. Bei der Solarplane Pool ist die Funktionsweise relativ schnell erläutert. Bei der Solarplane gibt es allerdings noch einig weitere Punkte zu beachten. Die luftgefüllten Noppen bieten im Vergleich zu den normalen Abdeckplanen die verbesserte Isolationsleistung. Die Plane liegt auf dem Pool und die Wärme von dem Wasser wird konserviert. Keine Wärme geht an die kühle Nachtluft verloren. Einige Solarplanen sind auch dunkel und blickdicht gefärbt, denn hier kommt kein Sonnenlicht durch und damit gibt es auch weniger die Bildung von schädlichen Organismen und Algen.